Zum Inhalt springen

6

Expressionistischer Stuck 20er Jahre, Blume und Spitzen Detailansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Während des Aufbaus. Die Punkte aus dem Verlegeplan für die Position der großen Bögen wurden wieder mit Schlagschnur angezeichnet, die Endposition der kleinen Spitzen konnte man nach Augenmaß festlegen.  

Die zentralen Blume wurde aus den einzelnen Blütenblättern zusammengeklebt. Die Fugen wurden dann mit Gips verspachtelt, am Ende geschliffen. 

So sieht der Stuck fertig angeklebt, aber noch ungestrichen, aus.