Helpie FAQ

Verfahren

  • Laserschneiden

    Laserschneiden ist ein Metallbearbeitungsverfahren. Es wird für Bleche von 1 mm bis 12 mm (Alu) oder bis 25 mm (Stahl) Stärke angeboten. Das Format der Blechtafeln beträgt bis zu 1,5 x 3 m. Die Werkstücke werden durch einen fokussierten Laserstrahl aus der Tafel geschnitten. Zusätzlich kommt ein Prozessgas (Stickstoff oder Sauerstoff) zum Einsatz, welches die Optik...

    Laserschneid-Ergebnis Scheibe
    Laserschneid-Ergebnis Grillrost
    Laserschneid-Ergebnis Hebel
    Art
    Laser
    Format
    Stahl 1480 x 2980 MM BIS 25 mm
    Aluminium 1480 x 2980 MM BIS 12 mm
    Materialen
    Edelstahl
    Stahl
    Aluminium
  • Plasmaschneiden

    Beim Plasma-Schmelzschneiden wird das Werkstück mit einem Lichtbogen ausgeschnitten. Der Lichtbogen wird erzeugt, indem ein Gas durch eine Düse auf das Werkstück geblasen wird. Innerhalb der Düse befindet sich eine Elektrode, und zwischen dieser Elektrode und dem elektrisch leitfähigen Werkstück wird ein Lichtbogen gezündet. Der Lichtbogen ionisiert den Gasstrahl zu einem Plasma. Im Lichtbogen werden Temperaturen zu...

    Plasmaschneiden Ergebnis
    Plasmaschneid-Maschine im Einsatz
    Plasmaschneid-Maschine Transportband
    Art
    Plasmaschneiden
    Format
    2500x6000mm
    Materialen
    Stahl 20-35 mm

  • Autogenes Schneiden

    Das autogene Brennschneiden ist ein Trennverfahren für Metallbleche. Es wird für Stahlblech zwischen 40 und 100 mm Stärke angeboten. Das Format der Blechtafeln beträgt bis zu 2500x6000mm bis 80mm Stärke und 2500×5000 bis 100mm Stärke.Die Werkstücke werden aus der Tafel geschnitten, indem die Oberfläche des Stahlblechs mit einer Brennerflamme über die Zündtemperatur des Material erhitzt wird. Durch...

    Autogenes Brennschneiden in der Produktion
    Autogenes Brennschneiden
    Autogenes Brennschneiden
    Art
    Autogen
    Format
    2500x6000mm bis 80mm
    2500x5000mm bis 100mm
    Materialen
    Stahl 40-100 mm